Auszug aus unseren Einsätzen


Technischer Einsatz am 23.04.2018 14:12:

Auspumparbeiten, Prinzersdorf

 

Durch ein technisches Gebrechen bei der Baustelle Bahnstraße musste im Gemeindegebiet von Prinzersdorf und Uttendorf die Hauptwasserleitung abgedreht werden und entleert werden.

Die Aufgaben der der um 14:12  von Bezirksalarmzentrale alarmierten Feuerwehr waren:

Unterstützen der bereits in Betrieb befindlichen Gemeindeschmutzwasserpumpen im Bereich der gefluteten Künette mit 2 UWP 1200 l/min.

Entleeren der Wasserleitung über Hydranten im gesamten Gemeindebereich.

Lautsprecherdurchsagen im Gemeindegebiet.

Sichern und unterstützen des Fachpersonales beim Schiebertausch.

Füllen und entlüften des Wasserleitungsnetzes durch gezieltes öffnen und schließen der Hydranten um eine Berstgefahr im Wasserleitungsnetzes zu minimieren.

Spülen des Wasserleitungsnetzes im Bereich der Schadstelle.

Die Feuerwehr konnte um 21:15 ihren Einsatzpart bei diesem Ereignis beenden und einrücken sowie die Einsatzbereitschaft der Gerätschaften wieder herstellen.


Technischer Einsatz am 22.04.2018 16:48:

Ölspurbeseitigen bei beiden Kreisverkehren auf der Umfahrung B1 lautete der Alarmtext der Bezirksfeuerwehralarmzentrale.

Die Feuerwehr wurde bereits beim Ausrücken (RLF, KLF, KDO) von der BAZ über Funk auf die Großflächigkeit der Ölspur hingewiesen betroffen waren beide Kreisverkehre sowie die Straße nach Pfaffing.

An allen 3 Einsatzstellen wurde Ölbindemittel eingesetzt sowie Warnschilder aufgestellt.

Besonders bewährt hat sich bei diesem Einsatz  unser händische Kehrmaschine die wir eigentlich zum Fahrzeughalle kehren verwenden.

 


Einsatz am 03.04.2018 14:18

B1 Bahndammbrand, Prinzersdorf


Technischer Einsatz am 17.02.2018 08:56:

Fahrzeugbergung, Prinzersdorf

 

Fast schon Routine sind die PKW-Bergungen bei den beiden Kreisverkehren der Umfahrung B1 geworden.

 

Trotz einer 70 km/h Beschränkung und entsprechender Ausleuchtung der Kreisverkehre in den Nachtstunden stranden immer wieder Pkws in der Mittelgestaltung bzw. in deren Kiesbett  so auch in der Nacht von 16. auf 17. Februar. Auf Anforderung des Abschleppunternehmens die das Fahrzeug nicht bergen konnte haben wir dann gemeinsam den verunfallten PKW geborgen. 


Einsatz am 10.02.2018

B1 Brandverdacht, Prinzersdorf

Rauchentwicklung Nähe Rübenplatz so die Alarmmeldung der BAZ St.Pölten.

Schon auf der Anfahrt wurde sichtbar das die Rauchentwicklung vom Außengelände (Lagerplatz) der Fa RAWA kommt. Altpaletten und Holzreste standen in Flammen.

Der Brand wurde mittels HD-Rohr und 2000 l Wasser abgelöscht anschließend konnten die eingesetzten Kräfte von RLF und KLF einrücken.   


Technischer Einsatz am 31.01.2018 18:43:

Wassergebrechen, Prinzersdorf


Technischer Einsatz am 04.01.2018 08:37:

VU mit 1 eingekl. Person, Prinzersdorf

Als eine besondere Herausforderung für die Feuerwehr Prinzersdorf stellte sich bei der Erkundung der Unfallstelle dieser Einsatz heraus. Ein PKW war von der Strasse abgekommen und ist dabei frontal mit einen betonierten Regenwassereinlauf im Graben kollidiert beim Eintreffen lag der SUV halb seitlich halb auf dem Dach gegen die Fahrtrichtung im Graben. Der Fahrer hing Kopfüber mit den Füssen in den Pedalen eingeklemmt in seinem Sicherheitsgurt, war bedingt ansprechbar klagte aber über starke Schmerzen und zunehmender Atemnot.

Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Hafnerbach konnte das Fahrzeug in der verunfallten Stellung fixiert werden und ein Zugang über Fahrertüre und Frontscheibe geschaffen werden.

Der verunfallte Fahrer wurde stabilisiert und anschließend mit einer Bergetrage  nach rückwärts über die Heckklappe gerettet. Die Bergung des Fahrzeuges sowie das Sicherstellen war dann wieder Routine.

 

Wir Kameraden von Prinzersdorf wollen uns auch an dieser Stelle bei unseren Kollegen von Hafnerbach für die gemeinsame vorbildliche Zusammenarbeit bedanken.